Hygienekonzept

Vorsorge ist besser als Corona

Hygienekonzept für den Besuch der Ausstellung im Naturkundemuseum Niebüll und zur Durchführung von Veranstaltungen unter Corona-Schutzbedingungen

Stand: 17.06.2020

Das Naturkundemuseum Niebüll zeigt auf ca. 400 m² Ausstellungsfläche eine natur- und landschaftskundliche Ausstellung über die Region. Außerdem führt es Indoor- und Outdoor-Veranstaltungen für Gäste durch.

Für alle Veranstaltungen bzw. Besuche gilt:

  • Keine engen Begrüßungen, kein Händeschütteln.

  • Die Kontaktdaten aller Gäste werden aufgenommen. Die Aufbewahrung der Daten erfolgt für eine Dauer von 30 Tagen. Anschließend werden die Daten vernichtet.

  • Mindestabstände von 1,5 m zwischen Personen, die nicht zu einem Haushalt gehören, müssen eingehalten werden.

  • Mittel zur Desinfektion der Hände sowie der Flächen und Materialien werden vorgehalten.

  • Halten Sie die Husten- und Niesetikette ein.

  • Der Besuch des Museums bzw. die Teilnahme an allen Veranstaltungen geschieht auf eigene Gefahr.

  • Der Besuch des Museums bzw. die Teilnahme an Veranstaltungen können abgebrochen werden, sofern sich nicht an die Hygiene-Regeln gehalten wird. Eine Rückerstattung des Eintritts bzw. Teilnehmerbetrages erfolgt nicht.

  • Gruppen empfehlen wir eine individuelle Terminvereinbarung.

  • Personen, die sich unwohl, fiebrig oder erkältet fühlen, sollten auf einen Besuch bzw. einer Teilnahme verzichten.

  • Die Ausstellungsräume werden regelmäßig gelüftet.

  • Materialien, Oberflächen und Tasten, die häufig berührt werden, werden je nach Besucheraufkommen mit Desinfektionsmittel gereinigt.

Für den Besuch der Ausstellung im Museum gilt:

  • Die Besucherzahl ist auf 15 Personen begrenzt, die sich gleichzeitig in den Ausstellungsräumen aufhalten.

  • Ein Besuch außerhalb der regulären Öffnungszeit, z.B. am Vormittag, ist möglich. Eine vorherige Anmeldung wird empfohlen.

  • Tragen Sie ihre Kontaktdaten in die Besucherliste ein. Gerne dürfen Sie ihren eigenen Stift benutzen.

  • Desinfizieren Sie sich vor und nach dem Besuch die Hände.

  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird empfohlen.

  • Wenn Besucher, die nicht zu ihrem Haushalt gehören, in einem Raum sind, dann schauen Sie sich erst einen anderen Raum an.

  • Fassen Sie bitte Flyer, Broschüren usw. nur an, wenn Sie diese mitnehmen bzw. käuflich erwerben möchten.

Für die Teilnahme an einer Indoor-Veranstaltung (z.B. Bernsteinschleifen, KreativWerkstatt, Kindergeburtstag) gilt:

  • Die Gruppengröße ist auf 10 Personen begrenzt. Sie kann ggf. leicht erhöht werden, wenn die Einhaltung der Abstände gewährleistet bleibt.

  • Eine möglichst frühzeitige Anmeldung unter Angabe der Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefon und/oder E-Mail) ist erforderlich. Spontan kann nur teilgenommen werden, wenn die maximale Teilnehmerzahl nicht überschritten wird.

  • Desinfizieren Sie sich vor und nach dem Besuch die Hände

  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht, sofern sich im Raum bewegt wird.

  • Abbildungen werden von der Veranstaltungsleitung nur gezeigt, ohne diese aus der Hand zu geben.

  • Wenn die Witterung es zulässt, wird die Veranstaltung bei geöffneten Fenstern und Türen durchgeführt.

Für die Teilnahme an einer Outdoor-Veranstaltung gilt:

  • Die Gruppengröße ist auf 10 Personen begrenzt. Sie kann ggf. leicht erhöht werden, wenn die Einhaltung der Abstände gewährleistet bleibt.

  • Eine möglichst frühzeitige Anmeldung unter Angabe der Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefon und/oder E-Mail) ist erforderlich. Spontan kann nur teilgenommen werden, wenn die maximale Teilnehmerzahl nicht überschritten wird.

  • Ferngläser sind möglichst eigene mitzubringen. Von uns zur Verfügung gestellte Leih-Ferngläser dürfen nur zwischen Personen eines gemeinsamen Haushalts weitergegeben werden. Die Leih-Ferngläser werden vor Beginn der Veranstaltung durch uns desinfiziert.

  • Abbildungen und Naturmaterialien werden vom TourGuide unter Einhaltung des Mindestabstandes nacheinander gezeigt, ohne diese aus der Hand zu geben.

  • Der TourGuide führt Desinfektionsmittel mit, das nach Wunsch benutzt werden kann.

  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist freiwillig, sofern die Mindestabstände eingehalten werden.

Für Fragen oder weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.