Unser Leitbild
Unsere Grundsätze und Ziele

Leitbild des Naturkundemuseums Niebüll

Das Naturkundemuseum Niebüll hat das Ziel, auf der Grundlage von authentischen Originalen in aktiver Auseinandersetzung und Beschäftigung Informationen über die Natur der Region zu vermitteln. Bei den Besucherinnen und Besuchern soll das Interesse an Natur und Landschaft geweckt werden und Verständnis für einen nachhaltigen Umgang damit geschaffen werden. Darüber hinaus soll dem Besucher die Vielfalt möglicher Naturerlebnisse im Bereich Südtondern/südliches Dänemark aufgezeigt werden. Neben der Begeisterung für die Phänomene geht es auch darum, die Gäste anzuregen, draußen vor Ort mehr erleben zu wollen. Die Integration naturtouristischer Aspekte in das Museum soll den Gästen Planungshilfen für ihren Urlaub und Aufenthalt in der Region geben.

Das Naturkundemuseum Niebüll versteht sich als grenzüberschreitendes deutsch-dänisches Mitmachmuseum zur Darstellung der regionalen Natur beiderseits der Grenze. Um den Besuchern aus Dänemark gerecht zu werden, sind alle Informationstexte auch in dänischer Sprache.

Die Kernaufgaben eines Museums - Sammeln, Bewahren, Forschen sowie Ausstellen und Vermitteln - sind die Grundlage unserer Arbeit. Unser Schwerpunkt liegt auf Ausstellen und Vermitteln. Das zentrale Instrument der Vermittlung ist eine moderne, lebendige Dauerausstellung, die durch wechselnde Sonderausstellungen ergänzt wird. Weitere Säulen der Vermittlung sind umweltpädagogische Angebote, Vorträge und Freilandführungen.

Das Naturkundemuseum Niebüll möchte ein interessantes und modernes Museum für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sein. Wir empfangen unsere Besucher als Gäste, die sich im Museum und bei unseren Veranstaltungen wohl fühlen sollen. Ihre Wünsche und Bedürfnisse dienen uns als Orientierung. Wir stellen einen hohen Anspruch an die Qualität unserer Arbeit.

Das Naturkundemuseum Niebüll ermöglicht engagierten Menschen die freiwillige und ehrenamtliche Mitarbeit. Menschen, Firmen und Institutionen, die uns unterstützen möchten, geben wir die Gelegenheit dazu.

Das Naturkundemuseum Niebüll arbeitet nach innen und nach außen offen, respekt- und rücksichtsvoll sowie verantwortungsbewusst. Wir beachten die Grundsätze des Natur-, Tier- und Umweltschutzes. Wir folgen den Richtlinien und Standards des Deutschen Museumsbundes und des International Council of Museums (ICOM).

Niebüll, den 12.11.2014                                                                                                      Der Vorstand